Schlagwort-Archive: Albachten

#NA2020

Hallo liebe Albachtener und Freunde aus der Umgebung!

Das neue Jahr ist bereits in vollem Gange und wir hoffen, dass ihr alle gut ins neue Jahr gestartet seid! Nach einem wirklich erfolgreichen Jahr 2020, freuen wir uns auf möglichst viele tolle und gemeinsame Aktionen rund um den Natur- und Umweltschutz!

In der letzten Woche haben sich die Paten aller Gruppen getroffen und besprochen, welche Aktionen als nächstes angedacht sind. Für alle Bereiche sind wieder tolle Projekte geplant, über die wir euch auf der Terminseite oder über Facebook rechtzeitig informieren.

Angedachte Aktionen:

  • Workshops zum Selbermachen von nachhaltigen Putzmitteln, Taschentüchern (DiY)
  • Streuobst-Sammelaktion und Streuobst-Backtag (Ernährung)
  • Gottesdienst „Schöpfung wahren“ mit anschließendem Umweltkaffee (Kirche)
  • Infoabend zum Umwelt- und Klimaschutz (Naturschutz)
  • Vortrag über E-Mobilität (Verkehr)
  • Vortrag und Exkursion NAJU (Kids)
  • Einweihung der Albachtener Carsharing-Station (Verkehr)
  • Jutetütentauschbaum im Edeka (Recycling)
  • Wildblumenwiese + Wildbienenhotel (Artenschutz)
  • Radtour zum Erdbeerfeld inkl. Herstellen von Kuchen und Marmelade (Ernährung)
  • Einheitsbuddeln am 03. Oktober (Allgemein)
  • und und und …

Und denkt daran:

„Natürlich Albachten!“ ist auf eure IDEEN und vor allem auf euer ENGAGEMENT bei der Umsetzung angewiesen. Nur gemeinsam können wir etwas für den Natur- und Umweltschutz tun und Albachten schöner und besser machen!

Schau doch mal in die Ideenkiste. Hier findet ihr viele Ideen, die auf eure Umsetzung warten. Also! Meldet euch, wir helfen dir gerne!

Einkauf | lokal & saisonal

Vielleicht habt ihr euch schon mal darüber Gedanken gemacht, wie unsere Lebensmittel Fleisch, Obst oder Gemüse hergestellt werden. Wer das getan hat weiß, unter welchen katastrophalen Bedingungen diese zum Teil produziert werden. Arbeitsbedingungen, Tierquälerei, Co2-Bilanz, Pestizide,… sind nur einige Stichwörter, die uns dazu bewegen sollten, unser Einkauf- und Essverhalten zu überdenken! (Reportage der ARD, Bericht zur Reportage im STERN)

Wie wäre es, stattdessen lokal, regional, saisonal, biologisch, ökologisch, fairtrade,… einzukaufen?

Hört sich nicht nur besser an – schmeckt auch besser!

Im Internet findet ihr viele Seiten, die regionale und saisonale Kalender für Obst und Gemüse zur Verfügung stellen. Das Bundeszentrum für Ernährung bietet außerdem noch weitere Informationen über Ernährung, Lebensmittel und nachhaltigem Konsum. Und auf der Seite regional-saisonal.de findet ihr zusätzlich noch tolle Rezepte!

Viele dieser Produkte bekommt man übrigens nicht nur in den Bioabteilungen von Edeka und Netto. Mittlerweile gibt es auch in Albachten gute Möglichkeiten lokal, saisonal und biologisch produzierte Produkte zu kaufen. Schaut doch z.B. mal bei Lenni’s Eierfarm (Weseler Str. 939), im Hofladen Freitag (Sendener Stiege 32) oder bei Familie Tebbe (Möselerhook) vorbei. Dort gibt es immer frische Produkte, die direkt aus dem Stall oder vom Feld kommen.

Wenn ihr noch mehr Hofläden in Albachten oder Umgebung kennt, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Die lokalen Einkaufsmöglichkeiten stellen wir euch demnächst hier genauer vor. Also – auf zum Einkauf und guten Appetit!

Europawahl = Klimawahl

Am Sonntag, 26. Mai , fanden die Europawahlen 2019 statt. Zumindest für Deutschland und damit auch für Münster wurde aus der Europawahl eine Klimawahl. Großen Anteil daran haben mit Sicherheit die Demonstrationen der FridaysForFuture, deren Aktionen bei vielen Menschen zu einem gesteigerten Umweltbewusstsein beitragen – auch hier in Albachten. Somit wurden die Grünen zum großen Gewinner der Wahl.

Nach dem Ausruf des Klimanotstandes setzt Münster mit dem Wahlergebnis ein weiteres grünes Zeichen in Richtung Umwelt- und Klimaschutz. Im Vergleich zu den ca. 18% aus der Wahl 2014 konnte das Ergebnis in Münster mit 36% verdoppelt werden. Damit geht es Münster so, wie vielen anderen deutschen Großstädten. In NRW bekamen die Grünen u.a. in Köln, Düsseldorf, Dortmund die Mehrheit aller Stimmen.

Und auch in Albachten tut sich was. Nachdem die Grünen 2014 im Stadtteil Albachten mit knapp 13% gewählt wurden, waren es gestern fast 30%! Da die Grünen den Klimaschutz im Wahlprogramm besonders berücksichtigen, gefällt das auch unserer Umweltinitiative. Es zeigt, dass wir auf einem guten Weg sind, der allen Beteiligten in ihrer Motivation und in ihrem Handeln bestätigen sollte. Weiter so Albachten!

Unterstützen auch Sie mit Ideen, Anregungen und Beiträgen unsere Initiative und beteiligen Sie sich aktiv am Natur- und Umweltschutz!